Anett Janke
Wehrheim (Ts.) und Werdau

Tel.: (0157) 835 00 926

anett.a.janke@googlemail.com

Sa

02

Sep

2017

Die "Hochzeitssaison" neigt sich dem Ende zu

Auf zum letzten Hochzeitsshooting ...

... zumindest für dieses Jahr! :-) 

Auch, wenn bis Weihnachten noch ein wenig Zeit vergehen wird - die "Hochzeitssaison" neigt sich langsam dem Ende zu. Eine gute Gelegenheit, die schönsten Momente der Trauungen, die ich in diesem Jahr fotografisch begleiten durfte, noch einmal Revue passieren zu lassen.

Hierzu gehört auch für mich definitiv auch das folgende Bild von Anja und Mike - entstanden in einem Meer von Blüten. :-) Ich mag es wirklich sehr!

mehr lesen

Do

15

Jun

2017

Babybauchshooting zuhause

Versandfertig

Nach einem tollen Babybauchshooting mit Claras Eltern und Ihrem größeren Bruder ist es nun endlich vollbracht: Das Fotobuch, welches sich beide Eltern von mir gewünscht hatten, ist versandfertig!

 

Clara ist übrigens zwischenzeitlich geboren und stand mir kürzlich - im Alter von vier Wochen - für ihr erstes Babyshooting Modell! :-)

mehr lesen

Sa

01

Apr

2017

Deshalb mögen Mädchen Rosa! ;-)

0 Kommentare

So

25

Dez

2016

Stille Nacht

0 Kommentare

Mi

21

Dez

2016

Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Die Nase rot, so wie der Schopf,

die Stimme grell und groß der Kopf.

Die Füße nackt, das Mundwerk spitz,

Und auf den Lippen stets ein Witz.

 

Doch auch ein Kobold muss mal ruh'n

und einfach all die Sachen tun,

wofür die Zeit ihm oftmals fehlte,

wozu auch die Familie zählte.

 

So wie der Kobold will ich's halten,

die Weihnachtszeit mir ruhig gestalten.

Mein' Kunden sag ich "Dankeschön,

ich freu mich auf ein Wiederseh'n!"

0 Kommentare

Fr

11

Nov

2016

Ein Jahr neigt sich dem Ende ...

Ein Jahr, voller wunderschöner Hochzeitserinnerungen, von denen ich keine einzige missen möchte und für die ich "Danke" sagen möchte, dass ich dabei sein durfte. Danke für das Vertrauen sowie die Unterstützung, die ich im Rahmen der fotografischen Begleitung aller Trauungen erfahren durfte! Jede davon war für mich etwas Besonderes!

0 Kommentare

Di

06

Sep

2016

Models auf vier Pfoten: Bilder zum Tierheimfest in Offenbach

Letzten Sonntag war es endlich soweit: Der Tierschutzverein in Offenbach veranstaltete sein alljährliches Tierheimfest! Auch ich war dabei und habe die Hunde interessierter Gäste kostenlos fotografiert! Nun sind die Bilder online!

 

Die Aktion "Tierfotografie", für die das Tierheim extra einen eingezäunten Auslauf zur Verfügung stellte, in dem ein Sofa aus Heu aufgebaut wurde und jede Menge Spielzeug und Leckerlies zur Verfügung standen, war ein voller Erfolg! Pünktlich zu Beginn des Festes hörte es auf zu regnen. Es hatte sich bereits herumgesprochen, dass dieses Mal eine Fotografin anwesend sein würde, und so musste ich nicht lange auf die ersten Interessenten warten. Ab da an folgte ein Shooting dem anderen.

 

Egal ob Mischling, Goldendoodle, Rhodesian Ridgeback oder Siberian Husky, egal ob klein, groß, alt oder jung - es war einfach alles vertreten! Aber das schönste für mich war es, die Geschichten zu hören, die nahezu jeder Hundebesitzer über seinen Vierbeiner zu erzählen hatte. Nicht selten stammten die Tiere aus dem Tierheim oder dem Ausland, einige von ihnen hatten bereits schlimme Erfahrungen machen müssen und bei anderen hatte ich das Gefühl, dass es am Ende einfach Schicksal war, welches sie mit Ihrem jetzigen Besitzer zusammengeführt hatte.

 

Uns so vergingen die sechs Stunden, welche mir für diese Aktion zur Verfügung standen, wie im Flug!

 

Ab heute stehen den Hundebesitzern die Bilder in voller Auflösung zum kostenlosen Download über die Internetseite des Tierschutzvereins Offenbach sowie über folgende Galerie zur Verfügung.

0 Kommentare

Sa

27

Aug

2016

Always yours ... Hochzeitsshooting in Mühlheim am Main

"Always yours" ... dies war die Inschrift, die sich eines der letzten Brautpaare, deren Hochzeit ich fotografisch begleiten durfte, in ihre Ringe hat eingravieren lassen.

 

Always yours - nur zwei Worte, die jedoch kaum bedeutungsvoller sein könnten ...

0 Kommentare

Do

18

Aug

2016

Fotomodels auf vier Pfoten - Tierheimfest am 04.09.2016 in Offenbach

Am 4. September 2016 findet in Offenbach das alljährliche Tierheimfest statt! Und diesmal werde auch ich dabei sein - und zwar als Tierfotografin! Interessierte Besucher haben die Chance, ihre mitgebrachten Vierbeiner professionell von mir ablichten zu lassen. Dafür stellt uns das Tierheim Offenbach extra einen Auslauf zur Verfügung, in dem - ähnlich wie in der bekannten Fernsehsendung "Tiere suchen ein Zuhause" - eine kleine Kulisse mit Strohballen, Decken und ganz viel Spielzeug aufgebaut wird. Die ganze Aktion ist selbstverständlich kostenlos! Die nachbearbeiteten Bilddateien können von den Besitzern anschließend in voller Auflösung von der Webseite des Tierschutzvereins Offenbach e.V. heruntergeladen werden.

 

Ich hoffe auf tolles Wetter und zahlreiche Besucher und freue mich auf eine gelungene Veranstaltung!

0 Kommentare

Fr

10

Jun

2016

Zwischenstopp ...

... auf dem Heimweg vom heutigen Hochzeitsshooting. Herrlich!

0 Kommentare

Fr

06

Mai

2016

Spritzig

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es endlich soweit: Die Gartensaison hat begonnen! Es wird geharkt, gesät, gepflanzt und gegossen. Überall blüht es in allen erdenklichen Farben. In den Kirschbäumen summen die Bienen und es duftet herrlich nach Raps und Flieder! Für mich persönlich ist der Frühling einfach die schönste Zeit des Jahres! 

0 Kommentare

Do

10

Mär

2016

Kleiner Aylan ganz groß

Ein Bild, welches mich auf meiner dieswöchigen Fototour sehr bewegte, war das des ertrunkenen Flüchtlingsjungen Aylan Kurdi, welches ich von der Deutschherrnbrücke aus an der Molenmauer am Frankfurter Osthafen entdeckte.

Das Bild des dreijährigen Jungen, welches wie kaum ein anderes die menschliche Tragödie der aktuellen Flüchltlingskrise widerspiegelt, hatte vergangenes Jahr weltweit für Entsetzen gesorgt. Anfang September 2015 war Aylan tot an den Strand des türkischen Urlaubsortes Bodrum angespült worden.

Wie die Presse im Laufe dieser Woche berichtete, entstand das Bild durch die Künstler Oguz Sen und Justus Becker infolge der hessischen Kommunalwahlen Anfang März 2016, bei denen die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) in nahezu allen Gemeinden, in denen sie angetreten war, zweistellige Prozentsätze erreichte.

In einem Pressebericht wurde einer der beiden Kunstler wie folgt zitiert: „Wenn ich nur ein Prozent der Leute, die es sehen, damit zum Nachdenken bringe, dann hat es sich schon gelohnt.“

Was mich betrifft, so hat das Bild seine Wirkung nicht verfehlt. Und ich bin mir sicher, dass ich nicht allein bin.

0 Kommentare

Do

03

Mär

2016

Frankfurt bei Nacht

Viel zu lange ist es her, dass ich Frankfurt mit meiner Kamera durchstreift habe ... Aber gestern war es endlich wieder so weit. Nach einem arbeitsreichen Tag habe ich mir meine Kamera geschnappt und bin zum Osthafen gefahren.

Der Regen hatte nachgelassen und die Schleierwolken zogen mit gefühlten 10 Metern pro Minute am Himmel entlang. Perfekt für ein paar Nachtfotos mit Langzeitbelichtung. Und wer aus Frankfurt stammt weiß: Von der Deutschherrnbrücke aus hat man den wohl schönsten Blick auf die Skyline der Stadt!

Dennoch war es am Ende die Deutscherrnbrücke selbst, die mich am meisten fasziniert hat - mit ihren rostigen Stahlbögen, der des nächtens schon fast unheimlichen Klanginstallation, den minütlich vorbeirauschenden Zügen und den farbenfrohen Graffitis, die dieser Brücke m. E. erst ihr markantes Aussehen verleihen.

Und so mag ich dieses Bild hier ganz besonders. Denn es zeugt von einer Zeit, in der Frankfurt nicht als Bankenmetropole sondern vielmehr als bedeutender Industriestandort bekannt war.

0 Kommentare

So

28

Feb

2016

Nicht mehr lange ...

1 Kommentare

Fr

26

Feb

2016

Vier Männer und eine Braut

Bandshooting im Untergrund - Was anfänglich vielleicht etwas merkwürdig klingt, war am Ende eine absolut lustige Angelegenheit mit zahlreichen neuen Ideen und jeder Menge guter Laune! 

Zugegeben - etwas kalt war es auf Dauer schon in der U-Bahnstation am Frankfurter Ostbahnhof. Und der ein oder andere Fahrgast mag sich vielleicht gefragt haben, wieso eine Braut per U-Bahn zu ihrer Hochzeit fährt ... Aber hey, genau das ist es, warum mir der Job als Fotografin so viel Spaß bereitet! :-) Und daher habe ich auch keinen Moment gezögert, als die Mitglieder von "On the Verge" mich fragten, ob ich sie für einen in kürze anstehenden Gig shooten möchte.

Am Ende unseres Shootings hatte ich mehr als 700 - teils verrückte, teils ausdrucksstarke - Bilder im Kasten, die mir die finale Auswahl wirklich nicht leicht machten.

Vielen Dank an "On The Verge", dass ihr euch auf dieses "Experiment" eingelassen habt! Und vielen Dank auch für eure zahlreichen eigenen Ideen, die ihr in dieses Shooting mit eingebracht habt! Ich wünsche viel Erfolg für eure bevorstehenden Gigs und freue mich schon jetzt darauf, das ein oder andere der Bilder im Netz oder auf einem eurer Konzerte wieder zu entdecken!

So

14

Feb

2016

Spuren der Vergangenheit

0 Kommentare

Di

09

Feb

2016

Sie sind da ...! :-)

Zukünftig erhaltet ihr eure Bilder per USB-Stick statt auf CD!

1 Kommentare

So

24

Jan

2016

Nachtimpressionen

0 Kommentare

Sa

09

Jan

2016

Wie anmutig du bist ...!

0 Kommentare

Fr

08

Jan

2016

Zeitreise

Stadtpark Werdau

0 Kommentare